Kurzgeschichten    Gedichte    Krimis    Fantasy    Kinder    Buchtips

www.Kongolo.de

Dein Buch im Internet

_________________________________________________________________________

Leseratten

Gedicht von Chris Schlegel

Was wären alle Mußestunden,

die faul und sorglos man verbringt,

hätt man nicht auch das Buch erfunden.

Klein, handlich und auch leicht zu tragen,

begleitet's dich wohin du gehst.

Gibt Rat, macht Mut an düstren Tagen,

bringt Spannung, Spass wenn du es liest.

Auf ungezählten Lesereisen

triffst Freunde du, die dich begleiten.

Ihr findet Schätze, neue Welten,

fasst Diebe, Gauner, Mordgesellen,

schlagt euch durch Arktis, Dschungel, Wüsten,

fühlt mit bei einer zarten Liebe,

ereifert euch im Weltgetriebe

zu Hunger, Aids und Kindernot.

Das Buch ist Freund. Du wählst es selber.

Kein andres Medium bringt dir das.

Drum lieber Leser dieser Zeilen,

ich hoffe doch, du hattest Spass.

Was wären alle Mußestunden,

die faul und sorglos man verbringt,

hätt man nicht auch das Buch erfunden.

Klein, handlich und auch leicht zu tragen,

begleitet's dich wohin du gehst.

Gibt Rat, macht Mut an düstren Tagen,

bringt Spannung, Spass wenn du es liest.

Auf ungezählten Lesereisen

triffst Freunde du, die dich begleiten.

Ihr findet Schätze, neue Welten,

fasst Diebe, Gauner, Mordgesellen,

schlagt euch durch Arktis, Dschungel, Wüsten,

fühlt mit bei einer zarten Liebe,

ereifert euch im Weltgetriebe

zu Hunger, Aids und Kindernot.

Das Buch ist Freund. Du wählst es selber.

Kein andres Medium bringt dir das.

Drum lieber Leser dieser Zeilen,

ich hoffe doch, du hattest Spass.

© by Chris Schlegel

Bild zum Textpiciles.bmp (20798 Byte)

____________________________________________________________________________________

nach oben                        Autorenprofil                     nächster Text

03.04.2000